Home / E2-Junioren (U10) / TV Jahn U10 gewinnt „Rocon Cup“ in Bothel

TV Jahn U10 gewinnt „Rocon Cup“ in Bothel

Beim Einladungsturnier der JFV Wiedau-Bothel ging die U10 des TV Jahn Schneverdingen als verdienter Sieger hervor.

Zwar startete die Mannschaft mit einer 0:1 Niederlage gegen das starke Team der JSG A/O/B, aber bereits in dieser Partie hatte man deutlich mehr Spielanteile, ließ aber zahlreiche Chancen ungenutzt und so erzielte leider der Gegner eine Minute vor Schluss den glücklichen Siegtreffer. Danach folgte ein erkämpfter 2:1 Erfolg gegen die JSG Neuenkirchen Tewel.
Die folgenden drei Partien wurde allesamt souverän mit 2:0 gewonnen. Zunächst gegen den VFL Sittensen, danach gegen die bis dato ungeschlagene Mannschaft des Gastgebers aus Bothel und im letzten Turnierspiel gegen die Vertretung von RW Scheeßel.
Der Schlüssel zum Erfolg des 2009er Jahrgangs von Daniel Wächtler war die gute Defensivarbeit des Teams, was im gesamten Turnierverlauf nur 2 Gegentore zuließ.
Bemerkenswert dazu: der TV Jahn rotierte dabei auch im Tor, sowohl Collin Lehmann, als auch Dany Gauzer und Simon Trapp übernahmen diese Position im Turnierverlauf. Die acht erzielten Tore teilten sich Danny Gauzer (3); Dean Kahnt (3) und Henri Dierksheide (2) auf. Am Ende gewann das Wächtler Team mit 12 Punkten vor A/O/B (10 P) und Sittensen und JFV Wiedau-Bothel (je 9 P).

Über Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.