Home / Interviews / 11Fragen? 11Antworten! mit Jascha Gölitzer

11Fragen? 11Antworten! mit Jascha Gölitzer

1.Wie bist Du zum Fußball gekommen?

Das ganze fing in der Schule schon früh an, in den Pausen ging es immer zum Fußballplatz.

Und dann war mein Papa auch noch Trainer und somit bin ich dem Verein beigetreten und so habe ich angefangen im Team zu spielen.

2.Hast Du fußballerische Vorbilder?

Joshua Kimmich

3.Du hast 12 Jahre beim TUS HEMSLINGEN-SÖHLINGEN, wie ist die Bindung heute zu dem Verein?

Also ich muss sagen das ich mich ab und zu noch dort blicken lasse (mit meinem Bruder zusammen) bei den Spielen. Wobei es echt sehr wenig ist und ich ja selber mit dem Tv Jahn Schneverdingen meist am gleichen Tag Spiele bestreite und somit wenig Zeit ist.

quelle: böhme-zeitung
quelle: böhme-zeitung

4.Du hast in deiner Karriere schon für 4 Vereine gespielt, welcher Trainer war der härteste und warum?

Ich muss sagen es sind vier ganz unterschiedliche Trainertypen gewesen, aber ich finde das es am härtesten unter Jesco Rhode war, er hat einen schon echt an die Grenzen gebracht und in der Vorbereitung war man sehr viel laufen und an seinem speziellen Platz im Höpen waren schon echt anstrengende Momente.

5.Du und dein Bruder (Niklas) spielen im selben Team wie verhält sich das auf dem Platz?

Es gibt auch unter uns Brüder mal andere Meinungen zu manchen Dingen aber darüber unterhaltet man sich dann auch nachdem Spiel.

Im Spiel sind wir beide sehr Lautstark, er als neuer Kapitän hat ganz klar die Rolle dafür und ich, weil ich ja mit einer der ältesten auf dem Platz bin und mein Mund aufmachen muss. (grinst)

6.Was machst du, wenn Du nicht auf dem Trainingsplatz oder beim Spiel bist?

Wir als Team unternehmen viel und Treffen uns abends meist bei Niki und schauen dort gemeinsam Fußball oder gehen Essen und wenn mal gar nichts geht bleibe ich daheim auf dem Sofa und erhole mich von der Arbeit.

7.Dein Lieblingsverein ist?

FC Bayern München

8.Wer war bisher dein unbequemster Gegenspieler?

Hassan Turgut (grinst)

War froh das ich mal kurze Zeit mit ihm zusammenspielen konnte und die Zweikämpfe gegen Ihn dabei ausblieben.

9.Wie würde deine Traumelf nur von Tv Jahn Schnevedingen Spieler aussehen?

Karim Attia, Steven Sieling, Erik Bussat, Bastian Baden, Tino Schloo, Jan Eberharter, Robson Basei, Niklas Gölitzer (grinst) Jerrik Kähler und Patrick Kraus

10.Wie sind deine Erwartungen für die Saison 2018/2019 ?

Ganz klar unter die ersten drei mit Tendenz eher zum Aufstieg.

Mit dieser Mannschaft kann man sehr viel erreichen, schade das zwar nun demnächst Nils Riebesell uns verlässt aber dafür haben wir nun auch mit Erik einen sehr starken Spieler dazu bekommen.

11.Was war der Höhepunkt Deiner bisherigen Fußballkarriere?

Die Spiele gegen die Top Vereine aus der Bundesliga (Werder Bremen, Hamburger SV und Hannover 96) das sind schon Highlights auf die man immer gerne zurückblickt.

Über Patrick

Check auch

Volker Leuschner wird sportlicher Berater des TV Jahn Jugendfußballs

 Der langjährige und erfahrene Auswahltrainer Volker Leuschner übernimmt eine neue Aufgabe und wird per sofort …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: