Home / C2-Junioren (U14) / U13 holt den Wanderpokal beim 4ten Johannes Cup in Hemslingen

U13 holt den Wanderpokal beim 4ten Johannes Cup in Hemslingen

Zum Saisonabschluss ging es für die U13 Kicker vom TV Jahn Schneverdingen nach Hemslingen zum bestens organisierten 4´ten Johannes Cup. Vor Spielbeginn gab es die schlechte Neuigkeit das zwei Vereine kurzfristig abgesagt hatten und man deswegen nur mit 4 Mannschaften spielen würde. Das erste Spiel hatten die Jahnler dann gleich gegen die Gastgeber vom JFV Wiedau Bothel. Die Schneverdinger waren zwar die bessere Mannschaft – verloren das Spiel aber durch ein sehr unglückliches Eigentor und die einzige wirklich gefährliche Toraktion des Gegners mit 1:2. Dabei hatten die Schneverdinger Torchancen für zwei Spiele.

Das zweite Spiel ging dann gegen den TSV Lohberg. Auch in diesem Spiel waren die Jahnler die bessere Mannschaft. Das Spiel wurde recht klar mit 1:0 gewonnen. Vor dem letzten Spiel gegen den SV RW Scheeßel kam es zu einer äußerst ungewöhnlichen Situation: würde man das Spiel gewinnen hätte man den 1. Platz sicher. Verliert man das Spiel wäre man auf dem letzten Platz. Das Spiel war ausgeglichen und endete Leistungsgerecht 0:0 und dies führte wiederum zum Elfmeterschießen um den Turniersieg gegen die JFV Wiedau Bothel. Mit dem 12´ten Schuss konnten die Schneverdinger dann das Elfmeterschießen für sich entscheiden und den Pokal auf der Siegertribüne entgegennehmen. Nun geht es in die wohlverdiente Sommerpause bevor es dann nächste Saison mit der 11er Mannschaft auf das große Spielfeld geht.

Für den TV Jahn spielten: Daniel Krüger (Torwart), Elias Bosselmann, Mateo Mendes, Niclas Cheung, Felix Reinke, Arne Poschmann, Lasse Harms, Finn Silvester, Falko Krüger und Finn Gehrke. 

 

 

Über Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: