Home / 1.Herren / Heimspiel gegen SV Bendestorf – „Der Kampf gegen den Schlendrian“

Heimspiel gegen SV Bendestorf – „Der Kampf gegen den Schlendrian“

Nach dem Finaleinzug und dem Auswärtssieg in Celle ist die Stimmung bei unserer 1. Herren sehr gut. Am Sonntag erwarten wir den Tabellen-14. aus Bendestorf. Der Gast hat aktuell einen Negativlauf und die letzten Spiele allesamt verloren. Aus diesem Anlass sollte die Favoritenrolle klar verteilt sein. Doch möglicherweise bestehe genau hier das Problem: Beim letzten Liga-Heimspiel gegen Maschen kassierte man eine Niederlage, die vermeidbar gewesen wäre.
Das Gefühl, dass man aufgrund des guten Jahresstarts den Gegner ein wenig unterschätzt hat, ließ Spieler und Fans nicht los.

Wir müssen konzentriert und gewappnet sein, sonst bekommen wir Probleme

so der Teamchef Jan Schloo. Mit einem Sieg können wir in der Tabelle Anschluss an die oberen Plätze bekommen, zumal wir auch zwei Spiele weniger haben als die meisten Konkurrenten.

Schloo ist dennoch optimistisch und freut sich auf das Heimspiel:

Wir hatten eine gute Woche mit drei intensiven Trainingseinheiten. Die meisten Spieler sind fit, bis auf zwei drei Ausnahmen. Das Hinspiel haben wir schnell entschieden und das würden wir gerne wiederholen am Sonntag (a.d.R.: Hinspiel 5:0 gewonnen).

Es wird (wenn es denn aufhört zu regen) eine Rückkehr ins Stadion geben. Dieses freut sicherlich die Zuschauer und den Sportlerheim-Wirt Ralf Friemuth.
Schloo freut sich über jede Unterstützung der Zuschauer:

Wir hoffen das Wetter spielt mit und können einige Zuschauer im Osterwald begrüßen.

Anpfiff ist um 15 Uhr im Osterwald

Über Patrick

Check auch

„1.Herren“Favoritenrolle gegen VFL Maschen – Heimspiel auf dem Kunstrasen

Nachdem unser Auswärtsspiel in der vergangenen Woche gegen die SG Scharmbeck-Pattensen ausfallen musste (Nachholtermin: 16.05. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: