Event News:
Home / 2.Herren / Zweite Junges reisen nach Bothmer – Schweres Auswärtsspiel im Süden

Zweite Junges reisen nach Bothmer – Schweres Auswärtsspiel im Süden

Bevor wir mit voller Euphorie in den Vorbericht und den Spieltags-Talk mit Cheftrainer Oliver Curth starten, müssen wir einen Blick auf den Wetterbericht werfen: Minusgrade werden uns leider pünktlich zum Wochenende wieder erreichen. Somit bleibt abzuwarten ob die Parte tatsächlich stattfindet.

Doch wir wollen mal optimistisch denken und stimmen uns auf die Partie am kommenden Sonntag ein. Nach dem turbulenten Sieg gegen die SG Fulde wollen wir natürlich auch am Sonntag die drei Punkte einfahren. Der Gegner, der SV-Bothmer, wird natürlich eine extrem schwierige Aufgabe.

So sieht es auch Cheftrainer Oliver Curth:

Die Aufgabe wird, wie im Hinspiel extrem schwer, sie sind sehr unangenehm zu bespielen. Auch die Platzverhältnisse werden eine Rolle spielen, wir haben ja bisher kaum auf echtem Rasen spielen können.

Die Leistung letzte Woche stand vor allem für eine gute Offensive, doch offenbarte auch in der Defensive ein paar Schwächen:

Wir wollen erst einmal die drei Punkte, egal wie. Auf unsere Offensive können wir uns verlassen, doch möchten auch defensiv besser stehen. Im Optimalfall sogar mal zu null spielen. Das Spiel wird sicher auch über den Kampf entschieden, die Mannschaft die dort mehr reinlegt hat die besseren Chancen zu gewinnen.

Zur Personallage:

Wir werden gut aufgestellt sein und haben genug Alternativen auch auf der Bank. Da machen wir uns keine Sorgen.

Mit Martin Rogge und Sven Dierking (SV Bothmer) treffen die zwei Top-Torjäger der Liga aufeinander. Anders als wir, konnte der Gastgeber dieses Jahr noch kein Spiel bestreiten.

Zum Ausblick auf die Rückrunde:

Wir wollen weiter punkten und vielleicht schwächelt mal der ein oder andere Konkurrent. Dann könnten wir ein Polster aufbauen. Aber für uns zählt nur das Spiel am Sonntag.

Neues gibt es auch vom Kapitänsamt: Bereits seit letztem Sonntag trägt Defensiv-Kante Marcel Netzer die Kapitänsbinde.

Über Patrick

Check auch

Zweite Junges mit deutlichem Heimsieg – Denny Feldtmann mit Comeback gegen TSV Neuenkirchen

Der Lauf geht weiter: Mit einem deutlichen 7:0 besiegen wir in unserem Heimspiel den TSV …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: