Home / B2-Junioren U16-I / C1-Junioren U15 I: Hattrick mit Ansage!

C1-Junioren U15 I: Hattrick mit Ansage!

Gnadenlose Effizienz attestierte der Trainer des heutigen Gegners JFV Aller/Weser den rot-weißen vom TV Jahn. Ein Endstand von 5:2 im letzten Heimspiel gelang der Bezirkstruppe bei klassischem Herbstwetter.

Die Jungs hatten leichte Probleme ins Spiel zu finden und der Gast aus Verden hatte die erste Torchance nach schnellem Konter über die rechte Seite. Diese wurde aber leichtfertig vergeben. Dieser Weckruf saß und die Mannschaft hat das vorgegebene 4-4-2 System sehr gut umgesetzt.

Nach 15 Minuten dann die verdiente Führung, nach Flanke von der rechten Seite von Janno Däumler konnte Marcel Müller aus kurzer Distanz einschieben. Diese Führung gab Sicherheit und die Heimmannschaft hatte deutlich mehr Ballbesitz. Nach 28 Minuten dann die 2:0 Führung erneut durch Marcel Müller und wenig später dann der Hattrick des erstmal im Sturm eingesetzten Spielers ( auf dem Weg zum Spielfeld hatte Marcel bereits diesen Hattrick angekündigt!!). Beide Tore gut freigespielt und überlegt versenkt. Mit diesem überraschenden Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Hälfte dann ausgeglichenes Spiel. Und nach 50 Minuten eine Unachtsamkeit der Abwehr, diese nutzte der Kapitän der Gäste zum Anschlusstreffer. Die Schneverdinger aber nicht geschockt hielten weiter an Ihrem System fest und belohnten
sich mit dem 4. und 5. Treffer. Beide Tore perfekt von Marvin Dibowski vorgelegt und jeweils von Henning Lühmann cool abgeschlossen. Mit dem Abpfiff dann noch der 2. Treffer nach Klasse-Einzelleistung und Fernschuß aus ca. 20m.

Fazit: sehr gutes Spiel des Teams und Zufriedenheit in der Trainerschaft. Großes Lob an die Totschützen und die Glücksjacke. Am nächsten Wochenende dann das letzte Spiel in Cuxhaven und im Frühjahr dann die Aufstiegrunde zur Landesliga.

Zum Einsatz kamen:
Jonah Dreyer und Jonathan Stolle im Tor und im Feld: Tjark Krumwiede, Julius Baden, Tiago Fava, Janno Däumler, Maxi Poschmann, Laurenz Grefe, Marvin Dibowski, Henning Lühmann, Marcel Müller, Calvin Lam, Hennes Wesseloh und Abu Rosebrock.

Über Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: