Home / D2-Junioren (U12) / U11 „Zweiten Sieg im dritten Spiel“

U11 „Zweiten Sieg im dritten Spiel“

Der Tv Jahn Schneverdingen fuhr am Samstag nach Walsrode um da anzuknüpfen wo sie im letzten Spiel aufgehört haben.

Mit Walsrode stand dem Tv Jahn ein Team gegenüber was die Saison nicht gut gestartet ist, mit über 40 Gegentore beweisen sie trotzdem immer das sie Tore schießen können. Deswegen machte Patrick Regener Trainer des Tv Jahn Schneverdingen den Jungs klar das dies hier trotzdem kein Zuckerschlecken werden wird.

Und das merkte man dem TV Jahn an sie waren sehr fokussiert es so gut wie möglich schnell aber sicher klar zumachen. Ein Spieler stach aus dem Spiel ganz klar raus Samuel mit 8 Toren (3, 5, 7, 17, 24, 31, 34, 42 Minute) für das Team bewies er, dass er das Team zum Sieg verhelfen will.
Sein Durchsetzungsvermögen mit dem Ball 3 Spieler auf engen Raum hinter sich zulassen zeigt, dass er viel vor sich hat im Fußball, doch im Abspielverhalten wackelt es an manchen Stellen noch.

Aber auch Lars durfte heute wieder sein Tore Konto ausbauen um 1 Treffer (28 Minute) und wieder war es ein schöner Treffer, nach einem Distanzschuss hatte der Keeper von Walsrode keine Chance mehr an den Ball ranzukommen.

Das Mittefeld über das Zentrum sowie auch Außen hat sich sehr gut eingefunden, dass es über viele Passstafetten das Spielverhalten sich gut aufbaut.

Der TV Jahn Schneverdingen U11 hat sich mit vielen neuen Spielern in der 1.KK gut eingefunden

Die beiden Gegentreffer entstanden aus einem Konter und einen 8 Meter für Gemarnia Walsrode.

Fazit vom Trainer Patrick Regener:

Jedes weitere Spiel zeigt mir immer mehr was die Jungs dazu lernen und umsetzen was wir Trainieren und das macht mich stolz, heute hat man gemerkt, dass Sie gut miteinander auf dem Feld kommunizieren und Spielspaß haben.

Jetzt heißt es trotz kommender Herbstferien weiter Trainieren denn am 14. Oktober erwartet uns der SG Wintermoor auf heimischen Rasen, dieses Spiel wird ein harter Brocken mit alten Tv Jahn Spielern, will ich das Spiel nicht zu sehr einheizen und es wie alle anderen angehen mit Sieg, Niederlage oder Unentschieden. Für mich geht es nur darum das dieses Spiel Fair, ruhig und mit Spaß abläuft ohne heißen Gemüter.

Über Patrick

Check auch

U11 Vorbereitung „Waldpacourlauf mit Wettkämpfe“

Auch auf einem freien Samstag treffen wir uns gerne und bereiten uns für die Rückrunde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: